XML Schnittstelle Open Immo und IS24 kostenlos mit unserm Immobilien-Portalmanager verwalten

Newsletter от:

Newsletter от 2006-04-25
XML Schnittstelle Open Immo und IS24 kostenlos mit unserm Immobilien-Portalmanager verwalten


Themen im Überblick:

1) Kostenloser Immobilien-Portalmanager
2) Verstärkte Kooperationen
3) Auslandswährungen
4) Länderübergreifende & mehrsprachige Oberfläche
5) Sichtbarkeit von Immobilienangeboten



Immobilien-Portalmanager

Mit 02. Mai 2006 startet unser kostenloser Portalmanager!

Noch einfacher, noch besser und noch bequemer Immobilien im Web mehrfach präsentieren und an angeschlossene Immobilienportale senden.

War es bisher immer nötig, sich viel Zeit zu nehmen um Immobilienangebote bei den verschiedenen Immobilienportalen selbst einzustellen oder diese mit den jeweiligen Importmodulen zu laden gehört dies nun der Verganngenheit an. Nun können Sie diese, oft zeitaufwändige und mühselige Arbeit, mit einem Klick direkt aus unserm Portal mit dem integrierten kostenlosen Portalmanager erledigen. Dieser überträgt für Sie Ihre Angebote schnell und bequem direkt in die von Ihnen genutzen Immobilienportale.




Kooperation mit (kostenlosen) Immobilienportalen

Mit dem Start unseres Portalmanagers verstärken wir gleichzeitig die Kooperation mit diversen anderen Immobilienportalen. Ziel dieser ist es, Ihre Angebote besser im Web zu plazieren, ohne das Sie sich selbst bei den verschiedensten Portalen anmelden und Ihre Angebote pflegen müssen. Durch diese Kooperationen erreichen Sie noch mehr potentielle Kunden im Internet.

Zur Zeit erfolgt die Zusammenarbeit mit folgenden Portalen bzw. wird an der Freigabe gearbeitet:

http://www.ImmoPortal.de
http://www.FreeImmo.at
http://www.iON24.de
http://www.XXL-Estate.com

Von weiteren liegen uns bereits Anfragen vor, diese konnten aber noch nicht berücksichtig werden.



 Es gibt nicht nur den EURO!

Die Welt wird immer 'kleiner', sowie die EU immer größer. Einige EU-Länder haben sich in der Währungsunion zusammengeschlossen, wodurch gerade die europäischen Immobilienportale nur mehr den Euro als Währung zulassen. Es suchen jedoch immer mehr Interessenten Immobilien über die eigenen 'Landesgrenzen' hinaus. Da wir uns als ein internationales Immobilienportal sehen, haben wir kurzerhand einen automatischen Währungsumrechner integriert. Der Grund dieses Unterfangens, besteht darin, dass wir auch international bzw. außerhalb der Währungsunion stark vertreten sind.
So stellt sich die Seite automatisch auf die Landeswährung des Besuchers ein, damit dieser in seiner Währung suchen kann. Dabei werden im Hintergrund alle Angebote automatisch in die vom Besucher eingestellte Währung umgerechnet.

Zur Zeit werden folgende Währungen unterstüzt:

EUR - EURO
US$ - U.S. Dollar
YEN - Japanese Yen
CHF - Swiss Franc
GPB - British Pound
CDN - Canadian Dollar
AUD - Australian Dollar
RUB - Russian Rouble
CNY - Chinese Yuan<
SEK - Schwedische Krone
NOK - Norwegische Krone
HUF - Hungarian Forint
PLZ - Polnischer Zloty
SKK - Slovakische Krone
CSK - Tschechische Krone
YTL - New Turkey Lira
HRK - Kroatische Kuna
SIT - Slowenischer Tolar

Weiter Währungen können auf Anfrage jederzeit hinzugefügt werden.




Mehrsprachigkeit & länderübergreifende Immobilienangebote

Es ist unumgänglich zusätzlich zur Währungsumrechnung die Immobilienangebote auch in anderen Sprachen verfügbar zu machen. Dabei wird jedoch vergessen, dass mittlerweile viele Makler auch international tätig sind und es daher genauso wichtig ist, die Eingabemaske für Immobilienangebote in mehreren Sprachen anzubieten. Gerade in diesem Punkt sind wir anscheinend das einzige Portal, welches hier kompromisslos eine Mehrsprachigkeit bietet.

Einzigartig ist auch die länderunabhängige Suche und Eingabemaske. Denn was für den einen Besucher eine Auslandsimmobilie ist, kann für den anderen das Angebot um die Ecke sein. Daher ist es bei uns möglich für jedes Land, jede Art von Immobilien, zu inserieren. Egal ob es sich um eine Hotelimmobilie in Deutschland, eine Gewerbeimmobilie in Spanien oder eine Wohnung in Italien handelt. Vorbei sind also die Zeiten, in denen Sie Kompromisse eingehen mussten, um in manchen Portalen gewisse Angebote überhaupt einstellen zu können oder sogar darauf verzichten mussten, da es einfach unmöglich war.



Angebote gezielt sperren

Das finden Sie nur bei uns, Immobilienangebote nur für bestimmte Besucher zugänglich machen.

Das man ein Angebot deaktivieren (parken) kann, unterstützen viele Immobilienportale. Genauso das Markieren als 'Verkauft' oder die Anzeige nur auf der eigenen Homepage, ist bei den meisten Portalen möglich.

Wir sind jetzt noch einen Schritt weiter gegangen und bieten als erstes Immobilienportal die Möglichkeit, nur bestimmten Besuchern, natürlich mehrsprachig, gewisse Angebote zugänglich zu machen. Dazu ist es nur nötig, das Angebot zu sperren, um es nur über Ihre Kennung + der Objektnummer sehen zu können. Dies ist besonders für jene Angebote von Vorteil, bei denen die Gefahr besteht, dass sich dieses Angebot jemand aneignet, da kein Alleinauftrag vorhanden ist oder für Rendite bzw. Anlageimmobilien, wo es nicht gewünscht ist, daß der Verkauf öffentlich bekannt wird.




Statistik für 04/2006

Seitenaufrufe gesamt: 1.028.977
Besucher: 138.656 aus 86 Ländern

Suchanfragen gesamt: 91.116
Übereinstimmungen: 861.897
Exposee-Aufrufe ges.: 250.748
weitergeleitet Interessenten: 3.715

bookmark this page:

 StumbleUpon Digg.com Furl Folkd Technorati
 Yahoo Google Reddit Linkarena Yigg

Объявления

load datadata load ...