WRS Immobilien - Penthouse am Riedberg - traumhafte Dachterrasse Vivienda Apartamento Frankfurt am Main En Renta Alemania

DeutschEnglishEspañolEλληνικαFrançaisHrvatskiItalianoNorskPortuguêsPусскийTürk
load datadata load ...

WRS Immobilien - Penthouse am Riedberg - traumhafte Dachterrasse 

ID: IA-100448-ID/475345
Ansicht RückseiteAnsicht Rückseite
Ansicht Rückseite Innenhof Vorderseite-Eingang Grundriss  0604108 Ansicht Rückseite Innenhof Vorderseite-Eingang Grundriss  0604108 Ansicht Rückseite Innenhof Vorderseite-Eingang Grundriss  0604108
Vivienda Apartamento En Renta
por mes 1.490,00 EUR costes de funcionamiento incluidos
DE-60438 Frankfurt am Main
Hessen, Alemania

Libre inmediatamente
solicitar más información
título
nombreEstos campos son obligatorios y deben ser llenados.
calle
código Postal
ciudad
paísEstos campos son obligatorios y deben ser llenados.
Su dirección de correoEstos campos son obligatorios y deben ser llenados.
teléfonoEstos campos son obligatorios y deben ser llenados.
- mejor nivel posible de / hasta la hora
teléfono móvil
- mejor nivel posible de / hasta la hora
 Solicitar inspección
 Solicitar más información
 Por favor, póngase en contacto por teléfono, correo o fax
 Pida ofertas similares
Su Mensaje
Enviar una copia a mi dirección de correo electrónico .
Estos campos son obligatorios y deben ser llenados.Estos campos son obligatorios y deben ser llenados.
proveedor/Agente de Bienes Raíces:
Antagus AG
Prüllstraße 74
DE 93093 Donaustauf
contacto  ( pie de imprenta ) email
telephon +49 (0) 941 5990 640
Fax: +49 (0) 941 5990 9 640
página principalreedb,link
 eMail
 Todas las ofertas del proveedor raíces
detalle
habitación: dormitorio:  
Superficie: 121,2 m²   
alquilar:
por mes 1.490,00 EUR costes de funcionamiento incluidos
Año de construcción: 2013   
superficie útil m² 
Cuarto de baño / WC
jardín yes,jardín
en la etapa 4. 
bodega yes,bodega
Aparcamiento subterráneo yes,Aparcamiento subterráneo
Opciones
Ascensor / Ascensoryes,Ascensor / Ascensor
Animalesyes,Animales
Breve descripción
Dieses Angebot wird Ihnen von Immoaktiv zur Verfügung gestellt, weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.immoaktiv.de/obj/100448


Schöne Wohnanlage mit mehreren Eingängen und großer Grünlage auf der Höhe des Frankfurter Riedbergs.



Bitte verwenden Sie für Anfragen das Kontaktformular.
Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer: (06101) 51 95 745 
posición
Riedberg ist eine entstehende Siedlung in Frankfurt am Main, die bis 2020 fertiggestellt sein soll. Ihre Entwicklung begann 2001 mit den ersten Baumaßnahmen, die Planungen gehen bis Anfang der 1990er Jahre zurück. Riedberg liegt im Nordwesten des Stadtgebiets rund acht Kilometer Luftlinie vom Stadtzentrum entfernt auf bisher landwirtschaftlich genutzten Hang- und Hochflächen, die die Stadt Frankfurt am Main als städtebauliche Entwicklungsmaßnahme erworben hat. Die zugewiesene Fläche erhebt sich an der höchsten Stelle (148 Meter) rund 30 Meter über die südlich angrenzende Flachzone und umfasst 266 ha. Davon entfallen 92 ha auf Parks, verbindende Grünanlagen und integrierte offene Landschaftsflächen, 56 ha auf den Universitätscampus und zugeordnete forschungsnahe Bauten, 43 ha auf Straßen und öffentliche Plätze, 6 ha auf Bauland für eine überdurchschnittlich gut bestückte soziale Infrastruktur, sowie 78 ha auf das Nettobauland, wovon ca. 60 ha reine Wohnbauflächen sind. Südlich begrenzt wird Riedberg durch das Mertonviertel.

Trotz der Vermarktung als neuer Stadtteil ist Riedberg kein Stadtteil im statistischen Sinn. Der Hauptteil einschließlich sämtlicher Wohngebiete ist ein Stadtbezirk und bildet zusammen mit dem Stadtbezirk Kalbach den Ortsbezirk 12 und statistischen Stadtteil Kalbach-Riedberg. Die Flächen der wissenschaftlichen Einrichtungen im Süden bilden einen weiteren Stadtbezirk, der zum statistischen Stadtteil Niederursel und zum Ortsbezirk 8 gehört

Riedberg erhält nach und nach eine komplette Bebauung mit Ein- und Mehrfamilienhäusern, Eigentums- und Mietwohnungen, Geschäften, Parks und Grünverbindungen, Restaurants, Büros, Kindereinrichtungen, Schulen, Medizinisches Zentrum und weitere Arztpraxen, Hotels und Dienstleistungsbetrieben usw., Im Frühjahr 2014 leben hier nach Angaben der HASEG bereits rund 8800 Menschen, mehr als die Hälfte der bis Bauende insgesamt erwarteten Einwohner. Das markante Einkaufszentrum an der Kreuzung Riedbergallee/Altenhöferallee wurde im Dezember 2008 eröffnet. Es bietet auf 7200 Quadratmetern Fläche neben einem Lebensmittelmarkt und einem Discounter einige Fachgeschäfte, mehrere Restaurants, ein Cafe und Dienstleister des täglichen Bedarfs, eine Allgemeinarztpraxis und seit Januar 2011 ein privates Medizinisches Zentrum mit Fachärzten, Physiotherapie und Hausversorgung, eine Sparkassenfiliale sowie das Riedberg-Infozentrum. Bis zum Jahr 2020 soll die Großsiedlung ca. 6000 Wohneinheiten mit erwarteten 13.500 bis 15.000 Einwohnern haben. Insgesamt sind rund 3.000 Arbeits- und 8.000 Studienplätze in Riedberg eingeplant, vor allem auf dem Universitätscampus mit seinen angegliederten Instituten, forschungsnahen Zentren und Lifescience-Firmen. Auch die in der letzten Phase am Westrand geplanten hausnahen Dienstleistungsunternehmen werden einige Hundert Arbeitsplätze schaffen, bzw. hierher verlegen.

Aktuell (Februar 2014) gibt es im neuen Stadtbezirk sieben Kindertagesstätten und eine Grundschule, die als erste Passivhausschule Hessens gilt. Dazu kommen derzeit noch zwei provisorische Kindertagesstätten der Universität und eines Elternvereins. Weitere zwei Kitas sind im Bau. Geplant sind insgesamt 12 Kindertagesstätten und damit eine hohe angestrebte Versorgungsdichte, z.Z. können aber nur 45 Prozent der besonders hohen 80prozentigen Nachfrage nach Betreuungsplätzen bedient werden. Zwei Grundschulen und zwei weiterführende Schulen als Ganztagsschulen ergänzen das familienfreundliche Angebot. Das Gymnasium Riedberg wurde 2008 gegründet, es hat einen naturwissenschaftlichen und einen bilingualen Zweig; seine ersten Klassen waren seit Herbst 2009 im eigenen Containerprovisorium untergebracht. Das neue Gymnasium-Gebäude für projektierte 1350 Schüler am westlichen Kätcheslachpark hatte am 3. November 2010 Grundsteinlegung, im Oktober 2011 Richtfest und wurde Ende April 2013 von 640 Schülern der Unter- und Mittelstufe bezogen; die offizielle Eröffnung folgte am 30. August. Das Gymnasium Riedberg ist der erste Neubau dieses Schultyps in Frankfurt a.M. seit 1913. Nebenan entstand ein Jugendhaus mit 740 Quadratmetern Funktionsräumen und einer Sport- und Freizeitfläche, in dem auch familienorientierte Angebote untergebracht werden. Die neuen Grünflächen nördlich des Gymnasiums, d. h. der westliche Teil des Kätcheslachparks, werden 2015 so angelegt, dass sie einen erweiterten Pausenraum und einen auch von Kindern mitgeplanten Spielpark bilden. Für Kinder des neuen Stadtteils sind zur Zeit neben zwei Großspielplätzen im östlichen Kätcheslachpark auch mehrere zum Teil provisorische Spielplätze, ein Ballspielfeld und ein Bolzplatz eingerichtet. Geplant sind für die Großsiedlung insgesamt 13 öffentliche Spielplätze, oft in der Nähe der Wohnungen. Eine Besonderheit wegen akuter Raumnot an den Frankfurter Gymnasien ist seit Mitte 2013 die vorübergehende Unterbringung der Neuen Gymnasialen Oberstufe des Max-Beckmann-Gymnasiums aus Bockenheim in einer Pavillonanlage direkt an der U-Bahnstation Riedberg.

Das komplette Gebiet nördlich des Campus Riedberg wird mit Fernwärme versorgt.

Es gibt eine evangelische und eine katholische Kirchengemeinde in Riedberg. Das neue evangelische Kirchenzentrum mit Kita im Quartier Ginsterhöhe wurde im Frühjahr 2011 eingeweiht. Die katholische St.-Laurentius-Gemeinde musste aufgrund ausbleibender Zuschüsse der Diözese Limburg vorerst auf einen Neubau verzichten. Im September 2011 wurden dann unter dem Namen Edith-Stein-Zentrum die Pläne für ein Gemeindezentrum vorgestellt. Der flache Bau am Nelly-Sachs-Platz wurde im Juni 2014 begonnen und soll im Frühjahr 2015 eröffnet werden. Der mit 2 Millionen Euro veranschlagte und 460 Quadratmeter große Komplex wird aus einer Kapelle mit Glockenstuhl, einem Gemeindesaal sowie Büro- und Gruppenräumen bestehen.
guarniciones
4 Zimmer
großes Tageslichtbad
2. Bad als Gäste-WC mit Dusche
große Abstellkammer

Wohnzimmer mit offenem Essbereich
offene Küche zum Wohnbereich

große Dachterrasse

Keller
Fahrradraum

Parkettholzboden

Tiefgaragen-Stellplatz ist der Wohnung fest zugeordnet - EUR 68,00 pro Monat 
Certificado de Eficiencia Energética
Clase de eficiencia energética: A
construido: 2013 (Certificado de Eficiencia Energética)
Energía primaria: Calefacción a larga distancia
pase Energía: demanda
La demanda de energía: 45.8 kWh/(m²*a) 
epass-label reedb.com
otro
Baujahr: 2013
Energie mit Warmwasser: Ja
Energiekennwert: 45,8 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Fernwärme Dampf
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung 
condición
Zustand: TEIL_VOLLRENOVIERT 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bookmark this page:

Delicious StumbleUpon Digg.com Furl Facebook Folkd Technorati Yahoo Google Reddit Linkarena Yigg

Anuncios

© 2016 by n.Olivier